Über mich

Wer steckt hinter dem kleinen Nähschloss?

Eine in die Farben Schwarz, Blau und Weiß verliebte Mama, die mit zwei wundervollen Kindern, Moritz (9) und Charlotte (4) im schönen Rheingau lebt.

Neben der Liebe zum Wein, entdeckte ich meine Leidenschaft zum Nähen, 
durch die Geburt meines Sohnes. Moritz brauchte unwahrscheinlich viele Halstücher. Ich kam mit dem Kaufen nicht hinterher und so beschloss ich, selbst welche zu nähen.

Eine Nähmaschine war schnell da, aber wie näht man?

Dank meiner lieben Freundin Susanne, lernte ich das Nähen. Es waren wunderschöne Zeiten. Die Nähmaschine, eine gutes Glas Wein, Käse, Baguette, Susanne und ich. Zahlreiche Stunden auf YouTube verbracht.
Bücher gelesen und probiert. So wurde aus meinem Hobby, mein Beruf.

2014 startete ich, am Weihnachtsmarkt von Schloss Vollrads, meinen ersten Versuch, die selbstgenähten Sachen zu verkaufen. Damals noch unter dem Namen „Babyschloss“. Meine Produkte, vor allem die Kissen und Decken aus Wellnessfleece kamen gut bei den Besuchern an. Ich experimentierte mit den Stoffen, den Produkten und meinem Logo. Das kleine Nähschloss entstand.

Nach und nach besuchte ich immer mehr Feste im Rheingau.
2017 bekam ich durch zwei liebe Freunde, Marina und Dirk, Besitzer vom Restaurant ZweiundZwanzig in Geisenheim, die einmalige Gelegenheit, mich selbst zu verwirklichen. Anhand eines Shop in Shop Konzepts eröffnete ich, meinen ersten kleinen Laden.


In meinem ersten Jahr sammelte ich viele Erfahrungen und begann mich weiter zu entwickeln. 

Wo kommt was her? Wie wird was produziert? 
Wie kann man was wieder verwerten?

Die Auswahl meiner Stoffe, welche Händler,
was ist für Kinder und Eltern geeignet? 
Welche Produkte möchte ich produzieren? 

Das kleine Nähschloss steht für: 

- Qualität 
- Nachhaltigkeit 
- Individualität 
- Einzigartigkeit                                                    

- Biostoffe

Die Produkte werden von meinen Team und mir mit Liebe entworfen, zugeschnitten und genäht.

2018 nutzte ich eine Gelegenheit und vergrößerte mich:
Das kleine Nähschloss zog in seinen eigenen Laden. 

Mit meinen zwei Kindern an der Seite, testen wir weiter fleißig für euch weiter alle Produkte.

Eure Mandy